Aktuelles | Downloads | Links

 

Entlebucherstrasse 11
6110 Wolhusen

076 308 38 69

Termin buchen

 

Therapien | Shiatsu | Impressionen | Praxis | Persönlich
Shiatsu
Well Mother
Coaching
Dorn Therapie
LnB Schmerztherapie
Naturheilkunde
SHIATSU Praxis Wolhusen

Naturheilmethoden

Ich biete verschiedene Techniken aus der Naturheilkunde an um einen möglichst ganzheitlichen Therapieerfolg zu erzielen:

Moxa

MoxaMoxa bedeutet "Brennkraut" und wird aus der Pflanze Beifuss hergestellt. Es beinhaltet viele ätherischer Öle wie Cineol und Thujaöl und weist als weitere Bestandteile Cholin, Baumharze, die Vitamine A, B, C und D, Tannin, Kaliumchlorid, Eisen und Magnesium auf.

Die indirekte Anwendung von brennendem Beifusskraut erzeugt Wärme und liefert so direkte Yang-Energie an Körperzonen und Akupunkturpunkte, die blockiert sind. Die Selbstheilungskräfte des Körpers werden mobilisiert. Die Moxatherapie eignet sich darum am besten bei sogenannten Leere- Kälte- und Windkrankheiten wie etwa Erkältungen und Verspannungen und bei generellem Energiemangel (Yang-Energie).

Guasha / Schröpfen

Guasha"Gua" = reiben,
"Sha" = Sediment, Ablagerung, Geröll

Diese Methode eignet sich besonders gut für Beschwerden des Bewegungsapparates in Folge Füllezuständen wie etwa Muskel- und Gelenkschmerzen, aber auch für grippale Infekte.

Durch diese Schabetechnik (Guasha) oder durch Erzeugen von Unterdruck (Schröpfen) wird „gestautes Blut“ an der Körperoberfläche bewegt, so dass der Blutfluss zu Haut-, Muskel- und Bindegewebe sowie zu den inneren Organen gefördert wird. So gelangen die Gifstoffe ins Untergewebe, wo Lymph- und Immunabwehrsystem liegen. Die Reaktion de Körpers ist vergleichbar mit der einer Impfung mit Krankeitserregern. Unter der Haut entstehen kleine Blutungen im Gewege. Für den Körper bedeutet das, dass er die Durchblutung verbessern muss um das austretende Blut und die darin enthaltenen Giftstoffe ab zu transportieren. Auch alte Blockaden können so wirkungsvoll aufgelöst werden.

Japanische Magnet-Akupunktur

MagnetakupunkturDie Magnet-Akupunktur funktioniert durch die Magnetfelder auf den Meridianen.

Die mit Pflastern giezielt auf Akupunktur-Punkten befestigten Magnetfelder oder Diodenkabel durchdringen Haut, Gewebe und Muskeln. Zwischen dem positiv und dem negativ geladenen Magneten entsteht ein verstärkter Energiefluss, der Blockaden in den Meridianen und deren inneren Verläufe auflösen kann. So werden Durchblutungsstörungen vermindert, Entzündungen klingen ab und Schmerzsituationen werden verbessert. Diese Methode hat auch einen starken Einfluss auf organische Erkrankungen.

Die Magnet-Akupunktur eignet sich besonder bei chronischen und "ausserordentlich" schweren Erkrankungen, da auf zusätzlichen, tiefer liegenderen, Meridiansystemen, gearbeitet wird: den ausserordentlichen Gefässen, den divergenten Leitbahnen und den Luo Gefässen. Diese sind bei allen ernsthafteren Gesundheitsproblemen involviert und verlangen neben der manuellen Regulierung meist auch ein Anschauen und Verändern von ungünstigen Lebensweisen.

Narben entstören

Narben entstörenInnere und äussere Narben können den Energiefluss sowie Blut- und Lymphfluss im Körper stören oder gar unterbrechen. Diese sogennanten Störfelder können auch nach langer Zeit noch Blockaden und Schmerzen auslösen,oft auch an einem ganz anderen Ort im Körper. Das Entstören der Narben unterstützt den Körper dabei, seinen Heilungsprozess abzuschliessen und fördert die Durchblutung sowie Lymph- und Energiefluss im Körper.

Narben können in der Regel bereits drei Wochen nach einer Operation entstört werden. Es ist jedoch sinnvoll, auch ältere Narben noch zu entstören. Werkzeuge zur Entstörung sind Moxa, Schröpfkugeln, Presstacks und Magnete.

Ernährung nach den 5 Elementen

ErnährungDie Ernährungslehre nach den 5 Elementen basiert auf jahrtausendealtem Wissen, Beobachtungen und Lebensweisheiten der TCM. Spannender Weise ähnelt diese der Küche unserer Gross- und Urgrossmütter, denn beiden liegt ein Erfahrungsschatz zugrunde, der auf Urwissen der Menschheit zurückgreift. Ziel ist eine Ernährung mit gesundem Appetit, die Krankheiten vorbeugt, Vitalität begünstigt und Schlaf fördert. Vitalität ist dabei das Mass für ein intaktes Yang, der erholsame Schlaf für ein intaktes Yin und der gesunde Appetit für die Lebensenergie Qi.

Mit einfachen kleinen Änderungen unserer Essgewohnheiten, kann ganz viel positives für unsere Gesundheit erreicht werden. In erster Linie geht es um die vier Grundprizipien:

  • das Verdauungsfeuer in Gang halten
    beugt Verdauungsbeschwerden vor
  • geniessen und so den Speichelfluss anregen
    die Verdauung beginnt schon beim Riechen der Speisen
  • je nach Krankheitsbild eher kühlende oder wärmde Speisen wählen
    negativ wirkende Ernährungsgewohnheiten aufspüren und ändern
  • die 5 Geschmacksrichtungen berücksichtigen: sauer, bitter, süss, scharf, salzig
    verhindert Heisshunger auf bestimmte Geschmackrichtungen

Klang Therapie

Klang TherapieIm Wissen, dass Musik unser Bewusstsein bewegt, wurden Klänge seit Urzeiten für Heilzwecke genutzt, um Körper und Seele wieder richtig ein zu stimmen: z.B. Schlaflieder, Kriegsgesänge, Liebeslieder, Heilgesänge, etc.

In der modernen Klangarbeit sind Klangschalen, Stimme und Stimmgabeln Hilfsmittel dafür. Ich verwende die Klangarbeit gerne ergänzend zur SHIATSU-Arbeit um bestimmte Zonen oder Akupunkturpunkte noch gezielter zu stimulieren und die Wirkung der Meridianarbeit vor allem auf der geistigen und emotionalen Ebene zu vertiefen.

Jede Klang-Welle die durch uns hindurchschwingt, stösst Anteile unseres aus bis zu 90% aus Wasser bestehenden Körpers an und lässt diese in einer bestimmten Art weiterschwingen. Diese Schwingungen vermögen Blockaden aufzulösen, Energien zu bewegen und auszugleichen.

Nada Brahma = Die Welt ist Klang

In meiner Diplomarbeit befasste ich mich intensiv mit Shiatsu und Klang. Für Interessierte stelle ich mein zusammengetragenes Wissen gerne zur Verfügung.

› Dowload Diplomarbeit "Shiatsu und Klang.PDF"

 

Termin vereinbaren

 

 

 

"Öffne die Augen für die kleinen Blumen und die grossen Überraschungen auf deinem Weg!"

Hiron Nozaki

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Partner / Mitgliedschaften:

EMR ASCA Shiatsu Gesellschaft Schweiz Well Mother Ko-Schule für ShiatsuDorn Verband SchweizLnB Schmerztherapieodakt


Impressum | Rechtliches

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
©SHIATSU Praxis Wolhusen
Carolina Hügi, Komplementär Therapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT Methode Shiatsu
Entlebucherstr. 11 - 6110 Wolhusen - 076 308 38 69 - www.shiatsu-wolhusen.ch - Email